gering

• ge|rịng
– eine geringe Höhe
– das wird am geringsten (wenigsten) auffallen
Großschreibung bei Substantivierung:
– ein Geringes tun
– um ein Geringes erhöhen
– es ist nichts Geringes, nichts Geringeres als dies
– es geht Sie nicht das Geringste an
– sie ist auch im Geringsten treu
– das Geringste, was er tun kann, ist dies
– es stört mich nicht im Geringsten
– auch der Geringste hat Anspruch darauf
– keine Geringere als sie
Schreibung in Verbindung mit Verben:
– jemanden, etwas Dgering achten oder geringachten
– jemanden, etwas Dgering schätzen oder geringschätzen
aber nur jemanden, etwas geringer achten, schätzen

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gering — est un patronyme et toponyme pouvant désigner: Sommaire 1 Patronyme 2 Toponyme 2.1  Allemagne 2.2  États Unis …   Wikipédia en Français

  • Gering — may refer to:Geography *Gering, Nebraska *Gering, Germany a municipality in Mayen Koblenz, Rhineland Palatinate …   Wikipedia

  • Gering — Gering, NE U.S. city in Nebraska Population (2000): 7751 Housing Units (2000): 3332 Land area (2000): 3.748388 sq. miles (9.708279 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 3.748388 sq. miles (9.708279 sq …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Gering, NE — U.S. city in Nebraska Population (2000): 7751 Housing Units (2000): 3332 Land area (2000): 3.748388 sq. miles (9.708279 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 3.748388 sq. miles (9.708279 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • gering — Adj std. (9. Jh.), mhd. geringe, ahd. (gi)ringi leicht , mndd. geringe, mndl. gering(e) Stammwort. Wie afr. ring aus vd. * rengja leicht . Außergermanisch vergleicht sich zunächst lit. īrangùs hurtig, rührig bei der Arbeit (*ronghu ) und dann als …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • gering — gering: Mhd. ‹ge›ringe »leicht; schnell, behend; klein, unbedeutend, schlecht«, ahd. (nur verneint) ungiringi »gewichtig«, mnd. ringe »leicht; unbedeutend, schlecht; leichtfertig« (daraus schwed. ringa »unbedeutend, wenig«), niederl. gering… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gering [1] — Gering, in der Jägersprache soviel wie klein, schwach oder mager. Geringe Hirschetragen schwache Geweihe von 6–8 Enden. Der Gegensatz von g. ist stark …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gering [2] — Gering, 1) Ulrich, einer der drei ersten von den Professoren der Sorbonne 1469 nach Paris berufenen Buchdrucker, stammte angeblich aus der Gegend von Beromünster in der Schweiz (nach andern aus Konstanz am Bodensee). Da er nach Wegzug seiner… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gering — Gering, Hugo, Germanist, geb. 21. Sept. 1847 in Lipienica, Prof. in Kiel; schrieb bes. über altnord. Literatur und übersetzte die ältere Edda (1893) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • gering — ↑inferior …   Das große Fremdwörterbuch

  • gering — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • wenig • klein • etwas Bsp.: • Sie isst sehr wenig. • Das ist nur ein kleines Problem. • …   Deutsch Wörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.